Schön, Sie hier wieder zu sehen! 

Herzlich willkommen auf meiner Seite "Lesen" 

Ich lade Sie ein, meine Haltung und meine Mission für das wirkungsvolle Gestalten unserer Zukunft kennen und verstehen zu lernen:

Unsere lebenswerte Zukunft gestalten - jetzt!

 

Mind shift: Denken, entscheiden und handeln wir in "Zukunft" statt in "Geld", in "Werten und Lebens-Qualität" statt in "Konsum und kurzfristigem Komfort".

Rufen Sie mich an, spontan oder nach Terminvereinbarung per Mail / SMS: +41 78 316 0 317 

Diese Seite wird ständig wachsen. In meinem LinkedIn-Profil finden Sie meine Publikationen als Quelle der Inspiration und für Ihre individuelle Begleitung in der wirkungsvollen Zukunftsgestaltung.

"Wenn man seine Morgentoilette beendet hat, muss man sich sorgfältig um die Toilette des Planeten kümmern."

sagte der kleine Prinz von Saint-Exupéry bereits 1943.

In den letzten Jahren habe ich mich auf das Studium der Nachhaltigkeit und der Transformation konzentriert, im Rahmen meines vollumfänglich gemeinnützigen Engagements mit ASAVE, Alternatives Territoriales, Plan Climat (Agenda 2030) Agglomération Mulhouse und Eco Bio Alsace, Unternehmen, Gemeinden und andere Organisationen in ihrer Entwicklung zu Nachhaltigkeit begleitet.

Diese Kompetenzen stelle ich Ihnen als langjährige Führungskraft und heute Sozialunternehmerin für Ihre erfolgreiche Zukunftsgestaltung zur Verfügung.  

Inhalt von "Lesen"

Was Sie hier in Kürze finden: 

- ErgebnisHierarchie by Heike Woock (eingetragene Marke), demnächst auch als Buch  

- "Globale lokale Resilienz": was könnte das sein und wozu überhaupt? 

- Über die Gemeinnützigkeit von Egoismus

- Besser ist nicht gut: Warum Massnahmen sehr begrenzt nützen und eine Gefahr für eine wirkungsvolle Zukunftsgestaltung bergen 

- Planetare Grenzen: was heisst das genau und welche Rolle spielen diese bei unserer Zukunftsgestaltung

- System-Change: das Angstwort für uns alle, die Ihr Leben lieben wie es ist oder das noch komfortabler sein könnte

- Klimaschutz, Artenschutz, Verzicht, ..... . "Die Menschen nicht überfordern!". Welches Bild unserer nahen Zukunft und welches Wording

  dazu wir brauchen: In Ergebnissen denken und reden - statt in Umwegen! 

- Meine Mission für eine wirkungsvolle Zukunftsgestaltung: von individuell (personal developement) über gemeinschaftlich bis global 

   (Organisationsentwicklung, Umsetzungsbegleitung  und Leadership) 

- Sozialunternehmerin: so what? 

- Kurzportrait. die ausführliche Version schon jetzt auf meinem LinkedIn-Profil  

- Feedbacks und Erfahrungen: Trial & Error 

- Literarturvorstellungen wie bspw.: "Change!",  "A chicken can't lay a duck's egg" (in deutsch: "F*ck the system"), "Das MIPS-Konzept:

  Weniger Naturverbrauch - mehr Lebensqualität durch Faktor 10", "Act now!", "Food Crash. Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar

  nicht mehr", "Fisch-Mafia: Die Jagd nach den skrupellosen Geschäftemachern auf den Weltmeeren", "Kleine Gase - grosse Wirkung", "Der

  Boden - bedrohter Helfer gegen den Klimawandel", Forum Nachhaltig Wirtschaften, Das Entscheider-Magazin: "SOS Rettet unsere Böden!

  01/2021", "Die Kuh ist kein Klima-Killer! Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können", LO Lernende

  Organisation Zeitschrift für Relationales Management und Organisation und "Mind Changer

  Academy", beide IRBW, Wien  und andere. Von zahlreichen Vordenkern wie Graeme Maxton und Bernice Maxton-Lee, Friedrich Schmidt-

  Bleek, Felix zu Löwenstein. Senden Sie mir gerne auch Ihre Beiträge!